Planet Sports

Burton "Performer Elite 150"

Burton Performer Elite 150
  • Kommentar verfassen Kommentar verfassen
Marke: Burton
Model: Performer Elite 150
Saison: '85/'86
Länge: 150cm
Gewicht: 0.000kg
Seriennummer: keine Angabe
Letzter Vorbesitzer: unbekannt
Im Museum dank: LIGHT-BOARDS.de - der Geschenkeshop für Boarder
Im Museum seit: 7. Juli 2007

Beschreibung

aus der EBAY-Artikelbeschreibung:

" Das Board wurde noch nie gefahren und steht bei mir seit ca. 25 Jahren rum! Es war damals ein Geschenk meiner Großtante aus den USA!

Als ich das Board bekam war Snowboarden hier zu Lande noch nicht sehr aktuell deshalb hatte ich nie versucht damit zu fahren!

In den USA war es damals schon der volle Hit! Das Board hat die Orginal Burton Bindung wie sie zu dieser Zeit üblich war und hat eine Länge von 150cm !
...
Das Board ist 100% Orginal, nagelneu und nur noch in Ski und Snowboardmuseen zu finden! In dem Zustand wie das Board ist, wird es weltweit kein weiteres geben....... "


Bilder

  • Burton Performer Elite 150
  • Burton Performer Elite 150
  • Burton Performer Elite 150
  • Burton Performer Elite 150
  • Burton Performer Elite 150
  • Burton Performer Elite 150
  • Burton Performer Elite 150
  • Burton Performer Elite 150
  • Burton Performer Elite 150

Kommentare

Kommentar verfassen Kommentar verfassen
  • Kommentar "Kaum zu glauben dass so ein Board niemals gefahren wurde! Aber super für das Museum! ;-)"
    von Christian am 24. Februar 2014 14:38:09 CET
  • Kommentar "Na, der Belag sieht aber nicht gerade ungefahren aus, eher wie nach 14 Tagen im Harz bei wenig Schnee ;-)"
    von Timo am 8. März 2014 19:32:01 CET
  • Kommentar "I went right on past this; Well, I still have one I ride, minus the fins [still have them, do not use them]. I use Elfgen bindings from, um, '90 or so instead of the brittle Burton stuff. Last season, with Epic Snow in New England, this board got more use, in that season, than it had the previous 30 years I've had it! A special day was in late January, 2015, where I rode it at Whaleback again, within a week of when I was the third-ever Snowboarder on that hill to use a chairlift. Back then, Ski-Patrol had to "certify" that you had enough control to use their hill. It was one of maybe a dozen places we could go to. Last season was amazing here, as we had powder from January until April, with no days above freezing, so, fluffy until the end! This, not... Just bare hills, no snow."
    von Eric Brammer am 28. März 2016 09:43:52 CEST
  • Kommentar "Damals ein sehr schönes Board, Man sollte für Pistenfahrten die seitlichen Finnen demontieren, sonst kam es schon mal zu einem verkanten der Finnen bzw. seitlichen Stoß gegen das Board, somit lag man schnell auf dem Boden :-). Mein Board hatte nur Fußschlaufen, womit die Fußgelenke und die zuständige Muskulatur an einem langen Snowboard Tag, extrem gefordert wurden.!"
    von Truedy am 20. März 2017 17:43:24 CET
  • Kommentar "Hallo, ich hatte auch dieses Board, die dargestellten Bindungen sind schon eine Weiterentwicklung. Bei mir waren es nur eine Art Fußschnallen. Backside Turns gingen extrem auf die Muskulatur, so dass man sich an einem langen Tag über jede Geradeausfahrt gefreut hat. "
    von Truedy am 24. Oktober 2018 18:45:31 CEST

Marken

Neuste Kommentare

  • Burton AsymAir

    "Das Board war damals eine geniale Idee die Neigung der Bindung mit unterschiedlichen Kantenlängen auszugleichen. Idee gut aber im Verglei..."
    » zum Board...

  • Wild Duck Knifer

    "Yes Jacques Rilliet created the Knifer, and later used the concept to develop the extremecarver under the swoard brand, using different t..."
    » zum Board...

  • Wild Duck World Cup

    "Shaped by Jacques Rilliet, who in 2003 created Swoard snowboards with Patrice Fivat and Nils Degremont, and also created the extremecarvi..."
    » zum Board...

  • Santa Cruz ASR 63

    "Ich hatte das Board 15 Jahre im Keller stehen,dann war die Bindung kaputt.Habe diesen Winter v-plates bestellt und jetzt kann ich den Kla..."
    » zum Board...

Valid XHTML 1.0 Transitional